Prüf- und Freigabeprozess Dokumente

Wenn Sie als Ersteller ein Dokument erstellt haben und für den Prüf- und Freigabeprozess freigeben wollen, drücken sie bitte den Button prüfen:

Änderungsgrund eingeben und SPEICHERN klicken

 

Nun befindet sich das Dokument im Status Prüfen und der Prüfer hat nun die Möglichkeit, das Dokument in den Status „Geprüft“ zu setzen. Dafür klicken Sie bitte den Button Geprüft:

Als Letztes gibt der Freigeber das Dokument mit Klick auf den Button Freigeben frei:

 

Eine andere Alternative wäre, dass Sie unter Konfiguration à Einstellungen à Reiter Dokumente einen Default Status beim Anlegen von Dokumenten festlegen. Wenn Sie diesen auf Freigegeben setzen, dann wird direkt das Dokument nach dem Anlegen freigegeben:

Eine dritte Alternative wäre, dass Sie im gleichen Bereich, also Konfiguration à Einstellungen à Reiter Dokumente das Häkchen bei Freier Statuswahl beim Erstellen von Dokumenten aktivieren anklicken:

War dieser Beitrag hilfreich?
1 von 1 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare

  • Ist es möglich die Interne Stellvertretung in der Prozess/Dokument Freigabe nachzubilden?
    Es ist ja möglich mehrere Prüfer Anzugeben!
    Werden immer alle Prüfer bei der Freigabe Prozess berücksichtigt!
    Geht der Prozess erst weiter, wenn alle «geprüft» haben?

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink
  • Guten Tag
    Ob alle Prüfer berücksichtigt werden, hängt von der Rollenberechtigung der einzelnen Prüfer ab. Haben diese (oder einer von Ihnen) das Recht den Status für alle Inhalte zu ändern, können die anderen Prüfer (oder auch Freigeber) übersteuert werden.
    Eine klassische Stellvertretung ist dies nicht, da keine namentliche Person eingetragen ist und die Möglichkeiten von der Rollenberechtigung abhängen.

    0
    Aktionen für Kommentare Permalink

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu hinterlassen.